Christine Müh

Fackelmahnwache nun doch genehmigt.

Obwohl nunmehr die Fackelmahnwache von den Gerichten erlaubt wurde ist ein wichtiges Signal aus Pforzheim mit dem Verbot erfolgt. Wir wollen kein neuen Nazis in der Stadt und sind solidarisch gegen alle Formen von Hetze und Gewalt.
Jetzt gilt es Zeichen zu setzen für ein Miteinander durch die Erstmalige Verleihung des „Int. Pforzheimer Friedenspreis“, wir er vom Bündnis vorgeschlagen wurde. Ebenso sind jetzt politische Initiative erforderlich, welche rechtsradikale Aufmärsche verhindern.